Erste Hilfe

Erste Hilfe Kurse in Nottwil

Sie sind motiviert Menschen in Notfallsituationen Erste Hilfe zu leisten. Dann erwartet Sie hier realitätsnahe Fallbeispiele und eine motivierende Lernatmosphäre, unterrichtet von Fachpersonen aus der Notfall- und Rettungsmedizin. 3 | 2 | 1 | Die Zahlen erläutern die Stufe, welche durch den Kursbesuch refresht wird.


  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Die Schweiz verfügt über ein gut ausgebautes, professionelles Rettungswesen. Gleichwohl hat ein Betroffener im Kreis-laufstillstand nur dann reelle Überlebenschancen, wenn die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch Ersthelfende überbrückt wird. Dieses Seminar vermittelt die notwendige Kompetenz dazu.


    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Kursunterlagen und Parkticket



    Kompetenz

    Die Teilnehmenden wenden die Grundfertigkeiten der Wiederbelebung (BLS) inkl. Automatischer Defibrillation (AED) bei Kindern und Erwachsenen unter Beachtung der eigenen Sicherheit in unterschiedlichen Situationen an.


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • erkennen die typischen Merkmale von Herzkreislaufstillstand, Herzinfarkt und Schlaganfall
    • führen eine korrekte Bewusstlosenlagerung durch
    • setzen BLS-Massnahmen in konkreten, zielgruppenorientierten Fallszenarien um
    • setzen sich mit der eigenen Motivation zur Hilfeleistung auseinander
    • beschreiben den Umgang mit Ersthilfe-hemmenden Faktoren

    Inhalte Theorie

    • Risikofaktoren und Prävention
    • Die Überlebenskette
    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Kooperation und Kommunikation
    • Hemmende Faktoren
    • Fehler und Fehlervermeidung
    • Firstresponder Systeme

    Inhalte Praxis

    • Herzdruckmassage bei Erwachsenen und Kindern
    • Beatmung ohne und mit einfachen Hilfsmitteln
    • Defibrillation mit AED
    • Bewusstlosenlagerung, Heimlichmanöver
    • Fallszenarientraining

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung


    Kursdauer

    1 Stunde Theorie + 2 Stunden Praxis = Total 3 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    2 Jahre


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Kursunterlagen und Parkticket


    BLS-AED-SRC Komplettkurs


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • erkennen die typischen Merkmale von Herzkreislaufstillstand, Herzinfarkt und Schlaganfall
    • führen eine korrekte Bewusstlosenlagerung durch
    • setzen BLS-Massnahmen in konkreten, zielgruppenorientierten Fallszenarien um
    • setzen sich mit der eigenen Motivation zur Hilfeleistung auseinander
    • beschreiben den Umgang mit Ersthilfe-hemmenden Faktoren

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • Risikofaktoren und Prävention
    • Die Überlebenskette
    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Kooperation und Kommunikation
    • Hemmende Faktoren
    • Fehler und Fehlervermeidung
    • Firstresponder Systeme

    Inhalte Praxis:

    • Herzdruckmassage bei Erwachsenen und Kindern
    • Beatmung ohne und mit einfachen Hilfsmitteln
    • Defibrillation mit AED
    • Bewusstlosenlagerung, Heimlichmanöver
    • Fallszenarientraining

    Voraussetzungen:

    • keine Voraussetzungen

    Kompetenz:

    Die Teilnehmenden wenden die Grundfertigkeiten der Wiederbelebung (BLS) inkl. Automatischer Defibrillation (AED) bei Kindern und Erwachsenen unter Beachtung der eigenen Sicherheit in unterschiedlichen Situationen an.


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung mit dem Gütesiegel des SRC


    Kursdauer:

    • 1 Stunde Theorie im Blended learning
    • 2 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 3 Stunden

    Kurszeiten:

    • 08:30-11:15 Uhr

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Voraussetzungen

    • Ausgebildete Kursleitende von Erste Hilfe Kursanbietern, Kursleitende in Feuerwehr- und Firstresponder-Einheiten sowie Personen welche eine solche ausbildende Tätigkeit in Zukunft anstreben.
    • gültiges Zertifikat IVR Stufe 2
    • gültiger Ausweis in BLS-AED-SRC Komplett (nicht älter als 2 Jahre)

    Kompetenz

    • Die Teilnehmenden motivieren und befähigen Kursteilnehmende zur Wiederbelebung.
    • Der Abschluss dieser Ausbildung berechtigt nicht, eigene SRC-Kurse zu veranstalten. Dazu muss die Institution/Veranstalter einer SRC Akkreditierung durchlaufen. Weiter Infos unter: https://www.resuscitation.ch/

    Kompetenznachweis

    Summative Supervisionen durch Kursleitung


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • setzen sich mit der eigenen Motivation zu Lehren und Lernen sowie der Motivation zur Hilfeleistung auseinander
    • planen systematisch einen BLS-AED-Kurs sowie Fallszenarien
    • instruieren die einfachen Grundfertigkeiten der Wiederbelebung (BLS) inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern
    • beschreiben den Umgang mit hemmenden Faktoren bezüglich Hilfeleistung
    • geben Antworten auf häufige Fragen im Bereich BLS und finden Lösungen für häufige Stolpersteine in BLS-Kursen

    Inhalte Theorie

    • Motivationen des Lehrens und Lernens sowie Teilnehmermotivation
    • Umgang mit Lernhemmnissen
    • Ziele und Inhalte der BLS-Kurse
    • Kursgestaltung: Adressaten-/ Teilnehmeranalyse, Didaktische Reduktion, Methodenwahl, Methodenmix, Gestaltung von Fallbeispielen
    • Ziele summativer und formativer Beurteilung
    • Motivationen des Helfens inkl. förderlicher und hemmender Einflüsse
    • SRC Kursanforderungen
    • Strategien zur Outcome-Steigerung
    • Wissensmanagement
    • Häufige Stolpersteine im BLS-Kurswesen

    Inhalte Praxis

    • Durchführen von Unterrichtseinheiten anhand der erlernten methodisch-didaktischen und medizinisch-fachlichen Aspekten
    • Grundfertigkeitentraining am Übungsmodell (Hands-On Training)
    • praktische Übungssequenzen

    Bestätigung

    Seminarausweis mit dem Gütesiegel des SRC


    Kursdauer

    7 Stunden Theorie + 7 Stunden Praxis = Total 14 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    bis max. 12 Monate nach Erscheinen neuer Richtlinien


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    BLS-AED-SRC Instruktorenkurs


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • setzen sich mit der eigenen Motivation zu Lehren und Lernen sowie der Motivation zur Hilfeleistung auseinander
    • planen systematisch einen BLS-AED-SRC-Kurs sowie Fallszenarien
    • instruieren die einfachen Grundfertigkeiten der Wiederbelebung (BLS) inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern
    • beschreiben den Umgang mit hemmenden Faktoren bezüglich Hilfeleistung
    • geben Antworten auf häufige Fragen im Bereich BLS und finden Lösungen für häufige Stolpersteine in BLS-Kursen

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • Motivationen des Lehrens und Lernens sowie Teilnehmermotivation
    • Umgang mit Lernhemmnissen
    • Ziele und Inhalte der BLS-Kurse
    • Kursgestaltung: Adressaten-/ Teilnehmeranalyse, Didaktische Reduktion, Methodenwahl, Methodenmix, Gestaltung von Fallbeispielen
    • Motivationen des Helfens inkl. förderlicher und hemmender Einflüsse
    • SRC Kursanforderungen
    • Strategien zur Outcome-Steigerung
    • Wissensmanagement
    • Häufige Stolpersteine im BLS-Kurswesen

    Inhalte Praxis:

    • Durchführen von Unterrichtseinheiten anhand der erlernten methodisch-didaktischen und medizinisch-fachlichen Aspekten
    • Skillstraining am Übungsmodell (Hands-On Training)
    • praktische Übungssequenzen

    Voraussetzungen:

    • Kursleitende von Erste Hilfe Kursanbietern, Kursleitende in Feuerwehr- und Firstrespondereinheiten, sowie Personen welche eine solche ausbildende Tätigkeit in Zukunft anstreben.
    • gültiges Zertifikat Stufe 2 IVR
    • gültiger Ausweis BLS-AED-SRC Komplett (nicht älter als 24 Monate)

    Kompetenz:

    • Die Teilnehmenden motivieren und befähigen Kursteilnehmende zur Wiederbelebung.
    • Der Abschluss dieser Ausbildung berechtigt nicht, eigene SRC-Kurse zu veranstalten. Dazu muss die Institution/Veranstalter einer SRC Akkreditierung durchlaufen. Weiter Infos unter: https://www.resuscitation.ch/

    Kompetenznachweis:

    Summative Supervisionen durch Kursleitung


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung mit dem Gütesiegel des SRC


    Kursdauer:

    • 4 Stunden Blended learning
    • 3 Stunden Theorie + 7 Stunden Praxis vor Ort
    • Total: 14 Stunden

    Kurszeiten:

    • Tag 1: 08:30-16:30 Uhr
    • Tag 2: 08:30-12:00 Uhr

    Gültigkeitsdauer:

    siehe Richtlinien SRC: https://www.resuscitation.ch/guidelines-2021


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Je komplexer die Notfallsituation sich darstellt, desto grösser ist der Anspruch an die Ersthelfenden, eine differenzierte Patientenbeurteilung durchzuführen. Leitsymptome zu erkennen und die damit verbundenen Massnahmen einzuleiten ist Schwergewicht dieses Kursformats.


    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket



    Spezielles

    • Kann als Refresher Ersthelfer Stufe 3 IVR anerkannt werden
    • Die Smedrix Basic Algorithmen werden als Seminarunterlagen abgegeben

    Kompetenz

    • Sicherheit in der Anwendung des Primary und Secondary Survey
    • Hintergrundwissen zum ABCDE

    Kompetenznachweis

    Formative Erfolgskontrolle


    Niveau

    Ersthelfer IVR


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • setzen sich vertieft mit der Anwendung des Primary- und Secondary Survey auseinander
    • lernen Krankheiten kennen, welche im ABCDE erkannt werden können
    • setzen sich in medizinischen und traumatologischen Fallszenarien mit dem Primary und Secondary Survey auseinander

    Inhalte Theorie

    • Krankheiten im ABCDE
    • Vertiefte Auseinandersetzung mit dem Primary und Secondary Survey

    Inhalte Praxis

    • Umsetzen der theoretischen Kenntnisse in medizinischen und traumatologischen Fallszenarien.
    • Dokumentation anhand der differenzierten Patientenbeurteilung und anhand der Smedrix Basic Algorithmen

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung, Zertifikat Ersthelfer Stufe 3 IVR Refresher


    Kursdauer

    2 Stunden Theorie + 5 Stunden Praxis = Total 7 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    Als Zertifikat „Ersthelfer Stufe 3 IVR Refresher“ 24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket



    Voraussetzungen

    • Gültiger BLS-AED-SRC Komplettkurs nicht älter als 24 Monate
    • Erfahrung im Bereich Ausbilden und Instruieren von BLS-AED-SRC oder Erste Hilfe

    Kompetenz

    Die Teilnehmenden lernen den Unterschied zwischen frontalem Feedback und Debriefing kennen und sind in der Lage, es in ihren Kursen anzuwenden.


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • sind in der Lage ein Debriefing nach den 4 Phasen durchzuführen um den Lerneffekt ihrer zukünftigen Teilnehmer zu verstärken.
    • kennen die Bedeutung von Human Factors in Bezug auf die Qualität der Ersten Hilfe.

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • Unterschied Debriefing und Feedback
    • 4 Phasen eines Debriefings
    • Wie stelle ich Fragen nach den 3 B`s
    • Fallszenarientraining Zielsetzungen und Positive und negative Aspekte in dieser Methode
    • Wie findet lernen statt
    • Leitung und Lead im Umgang mit Kursteilnehmern und als Führungsperson
    • Wie plane ich stufengerechte Fallszenarien
    • Berliner Modell
    • Lernstiele
    • Wie funktioniert Lernen
    • Umgang mit anspruchsvollen Kursteilnehmern

    Inhalte Praxis:

    • Fallszenarien planen, durchführen und debriefen

    Bestätigung

    Seminarbestätigung


    Kursdauer:

    • 4 Stunden Blended learning
    • 3 Stunden Theorie + 7 Stunden Praxis vor Ort
    • Total: 14 Stunden

    Kurszeiten:

    • Tag 1: 08:30-16:30 Uhr
    • Tag 2: 08:30-12:00 Uhr

    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Wer früh bucht, zahlt einen reduzierten Preis:

    Kosten und Anmeldung

    • CHF 170.00 bei Anmeldung bis 31.12.2022

    • CHF 190.00 bei Anmeldung ab 01.01.2023

    Im Preis inbegriffen sind Kaffee und Stehlunch.


    Bei Gruppenanmeldungen gewähren wir einen Gratiseintritt pro 10 Personen (bei 20 Personen 2 Gratiseintritte, etc.)


    Das First Responder Symposium wird in Deutsch abgehalten.


    Am Nachmittag des Symposiums finden verschiedene interessante Workshops zu diversen Themen statt. Bitte registrieren Sie sich bei der Anmeldung (siehe nächste Seite) für einen der Workshops.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Die Kommunikation und Koordination im Team stellt hohe Ansprüche an alle Ersthelfenden. Während Profiteams den Fokus bereits seit Jahren auf diese Themen legen, sollen nun auch Firstresponder die Möglichkeit erhalten, die Grundlagen dieser optimierten Zusammenarbeit kennen zu lernen.


    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket



    Voraussetzungen

    • Gültiges Zertifikat mindestens Ersthelfer Stufe 2 IVR bzw. dessen Refresher (nicht älter als 24 Monate)
    • und BLS- AED- SRC Komplettkurs (nicht älter als 24 Monate)

    Spezielles

    Kann als Refresher Ersthelfer Stufe 2 oder 3 IVR anerkannt werden


    Kompetenz

    Die Teilnehmenden wenden Grundsätze der Kommunikation und Koordination im Einsatz an und sind sich der Prozesse im Team bewusst


    Kompetenznachweis

    Formative Erfolgskontrolle


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • lernen Leitsätze nach Critical Ressource Management (CRM) kennen und wenden diese in der Praxis an
    • optimieren in videounterstützten Simulationstrainings ihre Kommunikation im Team
    • übergeben den Patienten systematisch an den Rettungsdienst
    • kommunizieren nach gleichen Grundsätzen wie der Rettungsdienst
    • sind im Einsatz als Firstresponder kompetente Partner des Rettungsdienstes im weiteren Einsatzverlauf

    Inhalte Theorie

    • Kommunikation und Koordination im Team
    • Die Rolle als Teamleader und Teammitglied übernehmen
    • Die strukturierte Übergabe an den Rettungsdienst
    • Weiterführende Massnahmen nach Eintreffen vom Rettungsdienst

    Inhalte Praxis

    • Teamtraining in der Reanimation als Firstresponder
    • Strukturierte Übergabe an den Rettungsdienst
    • Zusammenarbeit im Firstresponderteam und anschliessend mit dem Rettungsdienst
    • Einsatznachbesprechung und Feedback

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung, Zertifikat Ersthelfer Stufe 1-3 IVR Refresher


    Kursdauer

    2 Stunden Theorie + 5 Stunden Praxis = Total 7 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    Als Zertifikat „Ersthelfer Stufe 2-3 IVR Refresher“ für 24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Sind Kinder wirklich kleine Erwachsene oder gibt es grundsätzliche Unterschiede bei der Erstversorgung von Kindern und Säuglingen in Notfallsituationen? Viele Ersthelfende verspüren grosse Unsicherheit im Umgang mit Notfällen im Kindesalter. Dieser Kurs bietet Ihnen die Gelegenheit, diese abzubauen und als sicherer Ersthelfer aufzutreten.


    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket



    Spezielles

    Kann als Refresher Ersthelfer Stufe 1, 2 oder 3 IVR anerkannt werden


    Kompetenz

    Die Teilnehmenden können Grundsätze der Erstversorgung bei Säuglingen und Kindern anwenden inkl. BLS-AED-SRC-Zertifikat


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an (Schwerpunkt Kinder, Einblick Erwachsene)
    • treten in Notfallsituationen kindgerecht auf
    • beschreiben unfallverhütende Massnahmen
    • führen die Erste Hilfe von Säuglingen und Kindern bei häufigen Krankheiten und Verletzungen durch

    Inhalte Theorie

    • Unfallrisiken und Vorbeugung
    • spezifische Notfallsituationen
    • Grundlagen der Wiederbelebung

    Inhalte Praxis

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Praktisches Training anhand von Fallszenarien

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung, Zertifikat Ersthelfer Stufe 1, 2 oder 3 IVR Refresher


    Kursdauer

    2 Stunden Theorie + 5 Stunden Praxis = Total 7 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    3 Jahre (Refresherkurs nach 2 Jahren empfohlen)

    Als Zertifikat „Ersthelfer Stufe 1, 2 oder 3 IVR Refresher“ 24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Der Kurs behandelt Strategien zur strukturierten Beurteilung und Behandlung von Traumapatientinnen und -patienten im Zeitraum vom Unfallereignis bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Der praxisorientierte Kurs vermittelt Kenntnisse im Themenfeld Traumatologie und bietet Möglichkeiten praktische Fertigkeiten hinsichtlich der Behandlung zu erlernen.


    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Voraussetzungen

    • Tätigkeit als First Responder, Feuerwehrsanitäter, Polizisten, Betriebssanitäter, Samariter, etc.
    • Grundkenntnisse der menschlichen Anatomie und Physiologie

    Der Kurs hat viele praktische Anteile. Aus Sicherheitsgründen bitten wir unsere Kursteilnehmer daher, knöchelhohes Schuhwerk während den praktischen Übungen zu tragen. Ebenso empfehlen wir wetterangepasste Kleidung oder Dienstbekleidung zu tragen.


    Kompetenz

    Die Kursteilnehmer können einen Trauma-Patienten als First Responder fachgerecht und standardisiert nach den PHTLS-Algorithmen beurteilen und versorgen.


    Kompetenznachweis

    Erfolgreicher und vollständiger Kursbesuch


    Niveau

    First Responder / Transporthelfer / Betriebssanitäter (Stufe/Niveau 3) / Transportsanitäter


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • beurteilen und behandeln Traumapatienten strukturiert
    • kennen die Problematiken Atemwegsverlegung, Sauerstoffmangel, Blut- und Wärmeverlust sowie Wirbelsäulenverletzung beim Traumapatienten
    • immobilisieren und bergen Traumapatienten fachgerecht

    Inhalte Theorie

    • Situationsbeurteilung
    • Patientenbeurteilung und Airway-Management
    • Schockformen
    • Immobilisation
    • Spezifische Traumatologie (Spinal-, Thorax-, Abdominal-, Schädelhirn-, Musculoskeletal- und thermische Trauma)

    Inhalte Praxis

    • Basic Airwaymanagement
    • Immobilisationstechniken
    • Bergungstechniken
    • verschiedene Notfallszenarien

    Bestätigung

    International gültiges Zertifikat


    Kursdauer

    2 Stunden Theorie + 6 Stunden Praxis = Total 8 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    4 Jahre


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Voraussetzungen

    Mindestalter 12 Jahre


    Kompetenz

    Die Ausbildung zum Ersthelfer Stufe 1 IVR soll alle befähigen Erste Hilfe (erste allgemeine Massnahmen bei einer Notfallsituation inkl. BLS-AED) zu leisten. Erste Hilfe soll auf der Strasse, am Arbeitsplatz, bei Freizeit und Sport, im Haushalt, in der Armee und in der Katastrophenhilfe geleistet werden können.


    Kompetenznachweis

    Formative Erfolgskontrolle


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • führen die Reanimation nach den Richtlinien BLS-AED-SRC Komplett durch
    • sind in der Lage Notfallsituationen einzuschätzen und Erste Hilfe zu leisten
    • sind über weiterführende Kurse und Ausbildungen im Bereich Erste Hilfe informiert

    Inhalte Theorie

    • Übersicht verschaffen
    • Alarmierung
    • Massnahmen beim wachen und bewusstlosen Patienten
    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Sicherheit, Schutz und Hygiene
    • Patientenbeurteilung und weitere Massnahmen
    • Stressbewältigung
    • Rechte und Pflichten
    • Überblick Fortbildungssystematik

    Inhalte Praxis

    Skillstraining und Simulationen zu

    • BLS-AED-SRC- Komplettkurs
    • Wirbelsäulentrauma, Helmabnahme, Blutungen stoppen
    • Herzinfarkt, Hirnschlag, Seitenlagerung

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung und b.B. Eintrag im Testatheft, Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR


    Kursdauer

    3.5 Stunden Theorie + 10.5 Stunden Praxis = Total 14 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Ersthelfer Stufe 1 IVR


    Kursziele:

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • Bearbeitung der Top Ten der medizinischen Notfälle (Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz, Art. 36)

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Situationsüberblick
    • Sicherheit, Schutz, Hygiene
    • Patientenbeurteilung
    • Stressbewältigung
    • Rechte und Pflichten
    • Informationen über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Umsetzung der theoretischen Inhalte

    Voraussetzungen:

    • keine Voraussetzungen

    Kompetenz:

    Allgemeine Erste Hilfe Massnahmen einleiten bei einer Notfallsituation im Alltag und im Strassenverkehr.


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung Ersthelfer Stufe 1 IVR


    Kursdauer:

    • 2 Stunden Theorie im Blended learning
    • 2 Stunden Theorie vor Ort + 10 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 14 Stunden

    Kurszeiten:

    • 08:30-16:30 Uhr

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Ersthelfer Stufe 2 IVR


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • Bearbeitung der Top Ten der medizinischen Notfälle (Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz, Art. 36)

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten
    • Notfallprävention
    • Smedrix basic
    • Informationen über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Umsetzung der theoretischen Inhalte

    Voraussetzungen:

    • gültiges Zertifikat Stufe 1 IVR oder Nothilfekurs (nicht älter als 24 Monate)
    • und BLS-AED-SRC Komplettkurs (nicht älter als 24 Monate)

    Kompetenz:

    Erste Hilfe im Alltag anhand der Smedrix-Algorithmen inkl. BLS-AED-SRC Komplettkurs


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung Ersthelfer Stufe 2 IVR


    Kursdauer:

    • 3 Stunden Theorie im Blended learning
    • 4 Stunden Theorie vor Ort + 14 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 21 Stunden

    Kurszeiten:

    • 08:30-16:30 Uhr

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Voraussetzungen

    • Gültiges Zertifikat „Ersthelfer Stufe 2 IVR“
    • BLS-AED-SRC Komplettkurs Zertifikat nicht älter als 2 Jahre

    Der Kurs hat viele Anteile mit praktischer Arbeit. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie knöchelhohes Sicherheitsschuhwerk und -kleider anzuziehen. Ohne die ist eine Teilnahme am Kurs nicht möglich.


    Kompetenz

    Die Ausbildung für Ersthelfende Stufe 3 soll geeigneten und für die Erste Hilfe-Funktion beauftragten Personen ermöglichen, Gesundheit zu erhalten, Leben zu schützen und zu retten, sowie Komplikationen zu verhindern.


    Kompetenznachweis

    Formative Erfolgskontrolle


    Niveau

    Ersthelfer


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • verfügen über ein vertieftes Fachwissen zu Krankheitsbildern und Unfallmechanismen
    • können unter Einbezug von personellen und materiellen Ressourcen situationsgerecht handeln und Erste Hilfe leisten, bis professionelle Hilfe eintrifft
    • sind in der Lage medizinischem Fachpersonal und / oder dem Arzt bei ausserklinischen Massnahmen zu assistieren

    Inhalte Theorie

    • Patientenbeurteilung und Überwachung nach ABCDE
    • Arbeiten mit Algorithmen (Smedrix basic)
    • Übergabe an nachfolgende Einsatzkräfte
    • Sicherheit, Schutz und Hygiene
    • Übertragbare Krankheiten und Infektionsprävention
    • Medizinische und traumatologische Notfallsituationen sowie Notfälle bei Kindern
    • Rechte, Pflichten, Gesetzesgrundlagen
    • Medikamentenkunde und Assistenz
    • Organisation und Führung im Einsatz

    Inhalte Praxis

    Skillstraining und Fallszenarien zu:

    • Primary und secondary survey
    • Ermittlung von Vitalparametern (Blutdruck, Puls, Temperatur, Blutzucker)
    • Vorbereiten von Injektionen und Infusionen
    • Bergungs- und Immobilisationstechniken
    • medizinischen und traumatologischen Notfallsituationen

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung, Zertifikat Ersthelfer Stufe 3 IVR


    Kursdauer

    17 Stunden Theorie + 25 Stunden Praxis = Total 42 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Ersthelfer Stufe 3 IVR


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • Erweiterte Erste Hilfe zu den Top Ten der medizinischen Notfälle (Wegleitung zur Verord. 3 zum Arbeitsgesetz, Art. 36)
    • differenzierte Situationsbeurteilung unter Berücksichtigung der verfügbaren personellen und materiellen Mittel.
    • das Treffen einer bestmöglichen Entscheidung und die Einleitung adäquater Massnahmen, bis professionelle Hilfe eintrifft

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • akute Erkrankungen
    • traumatisch bedingte Körperschädigungen
    • Medikamente
    • Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten
    • Teamarbeit
    • Smedrix basic
    • Informationen über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Umsetzung der theoretischen Inhalte
    • assistieren unter Anleitung der professionellen Rettungskräften
    • Überwachung der Vitalparameter
    • Materialkenntnisse und Materialeinsatz

    Voraussetzungen:

    • gültiges Zertifikat Stufe 2 IVR

    Kompetenz:

    Erweiterte Erste Hilfe im Alltag anhand der Smedrix-Algorithmen inkl. BLS-AED-SRC Komplettkurs und Assistenz des medizinischen Fachpersonals


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung Ersthelfer Stufe 3 IVR


    Kursdauer:

    • 5 Stunden Theorie im Blended learning
    • 7 Stunden Theorie vor Ort + 23 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 35 Stunden

    Kurszeiten:

    • 08:30-16:30 Uhr

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall-, Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Ersthelfer Stufe 1 IVR Refresher standard


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • Bearbeitung der Top Ten der medizinischen Notfälle (Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz, Art. 36)

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Informationen über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Vertiefung der theoretischen Inhalte

    Ersthelfer Stufe 1 IVR Refresher mit Schwerpunkt Erste Hilfe Outdoor


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • refreshen den BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Fallszenarien der Top Ten der medizinischen Notfälle
    • kennen Möglichkeiten zur Improvisation

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Fallszenarientraining im Gelände
    • Erstbeurteilung von Patienten und daraus die geeigneten Massnahmen ableiten
    • Strategien für Notfallsituationen Outdoor

    Ersthelfer Stufe 1 IVR Refresher mit Schwerpunkt Kindernotfälle


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • refreshen den BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Fallszenarien der Top Ten der medizinischen Notfälle
    • führen die Erste Hilfe von Säuglingen und Kindern bei häufigen Krankheiten und Verletzungen durch
    • beschreiben unfallverhütende Massnahmen

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Praktisches Training anhand von Fallszenarien

    Ersthelfer Stufe 1 IVR Refresher mit Schwerpunkt Teamtraining (SimCenter)


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • refreshen den BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Fallszenarien der Top Ten der medizinischen Notfälle
    • lernen Leitsätze nach Critical Ressource Management (CRM) kennen und wenden diese in der Praxis an
    • optimieren in videounterstützten Simulationstrainings ihre Kommunikation im Team

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Kommunikation und Koordination im Team
    • Die Rolle als Teamleader*in und Teammitglied übernehmen
    • Die strukturierte Übergabe an den Rettungsdienst

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • Praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Strukturierte Übergabe an den Rettungsdienst
    • Zusammenarbeit im Firstresponderteam

    die folgenden Informationen gelten für alle Kursformate:


    Voraussetzungen:

    • Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 1 IVR bzw. dessen Refresher oder Nothilfekurs (nicht älter als 24 Monate)
    • und BLS- AED- SRC Komplettkurs (nicht älter als 24 Monate)
    • Zur Teilnahme an diesem Seminar wird vollständige persönliche Schutzausrüstung inkl. Sicherheitsschuhe empfohlen
    • Die praktischen Übungen können an unwegsamen und schmutzigen Orten stattfinden, daher empfiehlt es sich Witterungsschutz und angepasste Bekleidung zu tragen (gegebenenfalls Kleider zum Wechseln mitnehmen)

    Kompetenz:

    Das erlangte Wissen aus dem Grundkurs „Ersthelfer Stufe 1 IVR“ wird repetiert und schwerpunktmässig vertieft.


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung Ersthelfer Stufe 1 IVR Refresher


    Kursdauer:

    • 1 Stunden Theorie im Blended learning
    • 1 Stunde Theorie + 5 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 7 Stunden

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Voraussetzungen

    Gültiges Zertifikat „Ersthelfer Stufe 2 IVR“ (nicht älter als 24 Monate)


    Kompetenz

    Das erlangte Wissen aus dem Grundkurs „Ersthelfer Stufe 2 IVR“ wird repetiert und vertieft


    Kompetenznachweis

    Formative Erfolgskontrolle (theoretisch und praktisch)


    Niveau

    Ersthelfer Stufe 2 IVR


    Kursziele

    Die Teilnehmenden

    • sind in der Lage, unfall- und erkrankungsbedingte Notfallsituationen im Alltag zu beurteilen und zu entscheiden, ob professionelle Hilfe angefordert werden muss
    • können verunfallte oder kranke Personen bis zum Eintreffen von professioneller Hilfe betreuen und Folgeschäden verhindern
    • kennen allgemein gebräuchliches Material für den Einsatz in Erster Hilfe

    Inhalte Theorie

    • Massnahmen beim bewusstlosen Patienten
    • Massnahmen beim wachen Patienten: Überwachung und Betreuung
    • Rechte, Pflichten, ethisches Verhalten
    • Arbeit mit Partnern (Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr, Luftrettung etc.)
    • Notfallprävention
    • Kopf- und Rückenverletzungen
    • Augenverletzungen
    • Verbrennungen
    • Elektrounfälle

    Inhalte Praxis

    Skillstraining und Fallszenarien zu:

    • Wundverbänden, Wunddesinfektion, Augenverletzungen
    • Unterzuckerung, Gehirnkrampf
    • allergischer Reaktion, Atemwegsverlegung, Vergiftungen

    Bestätigung

    Schriftliche Seminarbestätigung, Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher


    Kursdauer

    2 Stunden Theorie + 5 Stunden Praxis = Total 7 Stunden


    Gültigkeitsdauer

    24 Monate


    Ausbildner

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.

  • Anmeldung möglich
    Nur noch wenig Plätze vorhanden
    Keine Anmeldungen mehr möglich

    Im Kurspreis inbegriffen: Pausenverpflegung, Mittagessen, Kursunterlagen und Parkticket


    Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher


    Kursziele:

    Die Teilnehmenden

    • alarmieren korrekt und beachten bei der Hilfeleistung die eigene Sicherheit
    • wenden BLS-Massnahmen inkl. Einsatz des AED an Trainingsmodellen von Erwachsenen und Kindern korrekt an
    • Bearbeitung der Top Ten der medizinischen Notfälle (Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz, Art. 36)

    Inhalte Theorie: (im Blended learning)

    • BLS-AED-SRC Komplettkurs
    • Informationen über Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Inhalte Praxis:

    • Basismassnahmen der Wiederbelebung
    • praktisches Training anhand von Fallszenarien
    • Vertiefung der theoretischen Inhalte

    Voraussetzungen:

    • Gültiges Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR bzw. dessen Refresher
    • Zur Teilnahme an diesem Seminar wird vollständige persönliche Schutzausrüstung inkl. Sicherheitsschuhe empfohlen
    • Die praktischen Übungen können an unwegsamen und schmutzigen Orten stattfinden, daher empfiehlt es sich Witterungsschutz und angepasste Bekleidung zu tragen (gegebenenfalls Kleider zum Wechseln mitnehmen)

    Kompetenz:

    Das erlangte Wissen aus dem Grundkurs „Ersthelfer Stufe 2 IVR“ wird repetiert und vertieft.


    Bestätigung:

    Seminarbestätigung Ersthelfer Stufe 2 IVR Refresher


    Kursdauer:

    • 1 Stunden Theorie im Blended learning
    • 1 Stunde Theorie + 5 Stunden Praxis vor Ort
    • Total 7 Stunden

    Gültigkeitsdauer:

    24 Monate


    Ausbildner:

    Dipl. Fachpersonen aus Rettungsdienst, klinischer Notfall- , Anästhesie- oder Intensivmedizin HF, Erwachsenenbildner


    Hotel:

    Classic Einzelzimmer: CHF 130.90 CHF | Classic Doppelzimmer: CHF 153.50 inkl. Frühstück. Sie erhalten im Einladungsschreiben einen Buchungscode, mit dem Sie über www.hotelsempachersee.ch zum Sondertarif ein Zimmer der Kategorie Classic reservieren können.